SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler – Informationen für neue Interessenten

Auf dieser Seite habe ich für Sie ein paar interessante Informationen speziell zum SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler zusammengestellt. Ich möchte Ihnen damit die Möglichkeit geben, sich schnell und ohne groß suchen zu müssen über den SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler zu informieren bzw. sich einen ersten Eindruck zu verschaffen.

Wichtig: Diese Seite ist nur als Erstinformation gedacht. Alle weiteren Fragen bespreche ich gerne im Detail mit Ihnen direkt. Ich freue mich auf Ihre Fragen und Wünsche und stehe Ihnen gerne zur Verfügung. Sie erreichen mich entweder über mein Kontaktformular oder per Telefon unter „030 – 845 124 08“.

Bitte beachten Sie, diese Seite „SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler – Informationen für neue Interessenten“ wird ständig ergänzt und erweitert werden. Wenn Sie noch mehr wissen wollen oder eine spezielle Sache suchen, empfehle ich Ihnen aber auch die Suche in meinem Blog Archiv.

SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler - Informationen für neue Interessenten

SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler – Ein erster Blick, was macht er, wofür ist er gedacht …

Als erstes stellt sich für Sie natürlich die Frage: „Was macht der SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler und wofür kann ich ihn verwenden?“. Ich hoffe auf diesen verlinkten Webseiten der SOFiSTiK direkt bekommen Sie einen sehr guten ersten Überblick.

1) Ein erster Blick, ein paar erste Infos zum Lesen

 

2.) Die Webinaraufzeichnung „SOFiSTiK Bridge Modeler – Parametrisches Modellieren von Brücken“

  • In diesem Webinar wurde der SOFiSTiK Bridge Modeler erstmalig und etwas ausführlicher vorgestellt. Sie lernen etwas über die Zielstellung und die Arbeitsweise. Auch wenn der SOFiSTiK Bridge Modeler heute schon viel mehr kann, würde ich Ihnen als erstes immer diese Webinaraufzeichnung empfehlen.
  • https://info.sofistik.de/bridge-modeler-webinar-1

3.) Die Webinaraufzeichnungen „Neuigkeiten in SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler“

Der SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler zeichnet sich durch eine extrem hohe Entwicklungsgeschwindigkeit aus und wird ständig funktional erweitert.

Gestartet ist er zu Beginn als reines BIM Werkzeug für den Brückenbau. Inzwischen ist er aber zu einem sehr flexibel einsetzbaren Werkzeug im Brückenbau und im Infrastrukturbereich geworden.

Alles was sich entlang einer Achse modellieren lässt (Tunnel, Winkelstützmauern, Unterführungen …), kann damit jetzt schon bearbeitet werden. Schauen Sie sich einfach die folgenden Webinaraufzeichnungen nacheinander an und ich hoffe, Sie sind genauso begeistert wie ich.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Anschauen.

SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler – noch mehr Neuigkeiten

Zuletzt möchte ich Sie noch auf ein paar Videos mit Neuigkeiten von Dr. Martin Siffling hinweisen. Er hat Sie schon in den oben aufgeführten Webinaren durch das Programm geführt und kann sich auch danach nicht bremsen. Regelmässig stellt er in kleinen Videos aktuelle Neuigkeiten vor und gibt auch generelle Hinweise zur Anwendung.

Ich wünsche Ihnen auch damit viel Spaß.

Mehr kommt später ...

Vielen Dank für Ihr Interesse und ich hoffe, dass Ihnen die Hinweise und die Links auf dieser Seite „SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler – Informationen für neue Interessenten“ gefallen haben und Ihr Interesse weiter hat wachsen lassen. Ich sehe Ihnen gerne für Fragen zur Verfügung unter “ 030 – 845 124 08 “ oder per E-Mail an frank.weber@sofistik.de.

Wenn Sie noch ein bisschen weiter stöbern möchten, empfehle ich Ihnen gerne auch mein Blog Archiv hier.

jetzt zum

Newsletter

anmelden

Ihre allerersten Schritte als SOFiSTiK Einsteiger

Seebrücke in Sellin - Ihre allerersten Schritte als SOFiSTiK Einsteiger, (Foto copyright - Frank Weber - Berlin - fotologbuch.de)

Zu den offiziellen Webseiten der SOFiSTiK AG wechseln

Logo SOFiSTiK AG

Kategorien

Share This
SOFiSTiK Bridge + Infrastructure Modeler – Informationen für neue Interessenten